Hubtisch Innenräummaschine - PRO Line

Hubtisch Innenräummaschine - PRO Line

Beschreibung Hubtisch Innenräummaschine - PRO Line
Modell BIV-LT 6 T800-3 mit Kugelumlaufspindeln und Servomotor

Diese Maschine kann mit bis zu 4 Räumstationen, verschiedenen Hublängen (max. 2.400 mm), mit unterschiedlichen Schnittkräften (max. 240 kN) und Räumgeschwindigkeiten (max. 24 m/ min) geliefert werden. Somit wird eine optimale Anpassung an die zu bearbeitenden Werkstücke erreicht.

Arbeitsweise:
Das Räumwerkzeug befindet sich im oberen Endstückhalter an dem Zubringer. Der Verschiebetisch mit der Werkstückaufnahme befindet sich in der Be- und Entladeposition. Ein Werkstück wird auf die Werkstückauflage gelegt. Der Verschiebetisch fährt mit dem Werkstück in die Räumposition. Das Räumwerkzeug wird von dem Zubringer durch die Werkstückbohrung gefahren. In dieser Position übernimmt der untere Schafthalter das Räumwerkzeug am Schaft.
Es erfolgt der Räumhub. Der Maschinentisch fährt nach oben, bis das Räumwerkzeug das Werkstück verlassen hat.
Der Verschiebetisch fährt zurück zur Be- und Entladeposition und der Maschinentisch fährt mit dem Verschiebetisch mit dem Werkstück zurück in die untere Position. Der Werkstückwechsel erfolgt.

Beschreibung:
Die Maschine ist werkseitig für 3 Stationen ausgelegt, die für die Bearbeitung Ihrer Werkstücke äußerst wirtschaftlich ist.
Die 3 Stationen bestehen je aus einem elektromechanisch betätigtem Zubringer für automatisches Retournieren des Werkzeugs. Sie sind automatisch stufenlos verstellbar mit „Teach-In“-Funktion für verschiedene Längen von Räumwerkzeugen.
Die Maschine ist mit einer automatischen Schmierung der Spindellager, Mutter und Profilwagen für einfache Wartung versehen.
Seitlich befindet sich für Wartungen eine 2-teilige Abdeckung sowie an der Rückseite des Maschinenraums eine 1-teilige Abdeckung für leichten Zugang zwecks Wartung und Lärmreduktion.
Für eine einfache Bedienung ist die Maschine mit einer automatischen Öffnung der Schutztür zum Be- und Entladen der Werkstücke direkt am Maschinentisch versehen.
Zum Lieferumfang gehört ein Zwei-Positionen-Tisch, der als Verschiebetisch ausgelegt ist. Das Werkstück wird über Führungen in die Räumposition und wieder zurück in die Ladeposition befördert.

Technische Daten:
Räumkraft: 6 kN bei 6 m/ min
Max. Räumkraft pro Station: Abhängig von der Anzahl der Stationen
Räumgeschwindigkeit: 2 – 12 m/ min (stufenlos)
Rücklaufgeschwindigkeit: 4 – 24 m/ min (stufenlos)
Anzahl der Stationen: 3
Aufspannplattenbreite: ca. 570 mm
Räumstellenbohrung: Ø 80 H7
Bedienhöhe: ca. 1.100 mm
Farbe: Lichtgrau – RAL 7035
Sonstiges: Kugelumlaufspindel mit Spiralabdeckung abgedeckt

Elektrische Steuerung:
• Bedienpaneel im Schaftschrank eingebaut: Touch Screen Panel für manuellen Betrieb mit 2-Hand-Steuerung (Farb-Touch-Screen, Fehleranzeige am Touch-Screen, Speicher für max. 100 Programme, Servoantrieb).
• Räumkraftüberwachung über Drehmoment.
• Betriebsüberwachung des automatischen Betriebs (Leuchtsäule 3-farbig: Grün, Gelb und Rot, Alarmton bei Betriebsstop).

Räumkonzept:
Das Räumwerkzeug wird am Endstück geführt. Pneumatisch/ mechanisch betätigter Endstückhalter zur Aufnahme des Räumwerkzeugs am Endstück. Ausschließlich mechanisch betätigte Schafthalter zur Aufnahme des Räumwerkzeugs am Schaft und Buchsen zur Aufnahme des Räumwerkzeugs am Endstück nach DIN 1417. Schaft- und Endstückhalter müssen gesondert bestellt werden.

Umweltschutz:
Der vertikale und elektromechanische Antrieb unserer Harträummaschine zeichnet sich gegenüber hydraulischen Antrieben durch einen niedrigeren Leistungsbedarf aus. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Steifigkeit. Hierdurch werden Schwingungen unterbunden und die Bearbeitung der Werkstücke ist präziser. Auch aus dem Wegfall des Druckmediums (Hydraulik) ergibt sich ein weiterer umweltfreundlicher Betrieb.

Hinweise

Vorabnahme der kompletten Anlage bei Gleser GmbH:
Während der bei Gleser GmbH vereinbarten Vorabnahme muss die vereinbarte Taktzeit erreicht werden und die Maschine wird für 1 Stunde einem Betriebstest unterzogen.
Sie stellen uns Werkzeuge, Kühlmittel und Prüfeinrichtungen kostenlos für die Vorabnahme und den Betriebstest zu Verfügung. Ebenso die von uns benötigten Werkstücke zur Erprobung der Anlage.
Um die Vorabnahme termingerecht durchführen zu können, sollten die Werkstücke, die Räumwerkzeuge und die Kühlmittel ca. 4 Wochen vor der vereinbarten Vorabnahme bei Gleser GmbH eintreffen.
Sie werden zu dieser Vorabnahme mit einer autorisierten Person anwesend sein. Die beigestellten Teile werden nach erfolgter Vorabnahme kostenlos mit der Anlage an Sie zurückgeliefert.
Fachmonteure der Gleser GmbH werden die Maschine in Ihrem Werk in Betrieb nehmen. Hierzu schaffen Sie bitte die von uns im Angebot aufgeführten Voraussetzungen.

Umgebungsbedingungen:
Die Maschine muss im Innenbereich installiert und verwendet werden; in normaler Industrieumgebung. Die Umgebungstemperatur muss zwischen 15° und 40° Celsius betragen. Die Luftfeuchtigkeit darf 70 % nicht überteigen (nicht kondensierend).

Optionen

Kühlmittelanlage mit Späneförderer für Späneentsorgung:
Im Fuß der Räummaschine ist ein Späneförderer mit Magnetband oder Kratzband, Kühlmittelbehälter und Kreiselpumpe eingebaut. Die Anlage ist als Einheit gebaut. Ein Magnetband gewährleistet hohe Filtration/ Reinigung von Spänen sowie kleinsten Partikeln des Kühlmittels. Vergrößerte mehrstufige Kreiselpumpen erhöhen den Volumenstrom der Kühlmittel und somit ein verbessertes Abspritzen des Räumwerkzeugs von Spänen. Ein separater Durchlaufkühler kann optional nachgerüstet werden.

Spülung des Verschiebetischs:
Zur Spülung des Verschiebetischs während des Be- und Entladens der Werkstücke bieten wir optional: 2-Lock-Line verstellbare Spüleinheiten für die Reinigung des Verschiebetisches und der Werkstückaufnahme von Spänen mit Kühlmittel.

Rundbürsten zur Reinigung des Räumwerkzeugs:
Zum Lieferumfang gehört 1 Satz Rundbürsten, eingebaut im Verschiebetisch zur Reinigung des Räumwerkzeugs während des Rückhubs. Diese Bürsten können Sie über uns nachbestellen.

Messvorrichtungen:
Messdorn mit 2 Spitzen je Durchmesser von Schaft- und Endstückbuchsen. Zur Kontrolle der Fluchtung von Schaft- und Endstückhalter sowie des Planschlags zur Aufspannplatte.

Weitere interessante Optionen entnehmen Sie bitte unseren Angeboten. Bitte beachten Sie, dass Optionen nicht im Maschinenpreis enthalten sind.

Zubehör

Das Zubehör ist nicht im Maschinenpreis enthalten, da es vom verwendeten Räumnadeltyp abhängt. Es sollte für jede einzelne Anforderung ausgewählt werden. Um jedoch eine Verzögerung bei der Inbetriebnahme der Maschine zu vermeiden, sollte das erforderliche Zubehör zusammen mit der Maschine bestellt werden.

Schafthalter SJ DIN 1418:
Diese dienen zum Fixieren von Räumnadeln mit runden Schäften im Zugmechanismus. In diesen Halterungen werden die Räumnadeln automatisch für den Arbeitshub arretiert und nach Beendigung des Rückhubs freigegeben. Diese Schafthalter können je nach Größe an allen horizontalen und vertikalen Räummaschinen eingesetzt werden. Für Schäfte J mit einer Sicherheitsvorrichtung (Schlüssel) gegen das Drehen in der Halterung.

Wir liefern Schafthalter nach DIN 1418 in verschiedenen Ausführungen und Größen. Diese sind passend für Räumwerkzeuge mit Schäften nach DIN 1417. Gängige Größen liefern wir innerhalb von 2 Wochen.
Schafthalter für Räumwerkzeugschäfte nach DIN 1415 sind ebenso auf Anfrage lieferbar.

Ab sofort können die Schafthalter SJ DIN 1418 in diversen Ausführungen schnell und bequem über unseren Online-Shop bestellt werden.

Sie erreichen unseren Online-Shop unter: Online-Shop

Räumvorrichtungen:
Diese werden dort eingesetzt, wo Werkstücke fixiert werden müssen oder wo eine definierte Position der Räumnadel erforderlich ist.