Schneidräder

Schneidräder

Varianten der Schneidräder
Wir liefern Schneidräder in Scheiben-, Glocken- und Schaftausführungen als Vor- oder Fertigschneidräder, für Bezugsprofile nach den Normen DIN 3972/II, DIN 3972/III, DIN 5480 und DIN 5482 für verschiedene Module und Eingriffswinkel.

Material: Schnellarbeitsstahl M35 (HSS) oder auf Anfrage auch in PM-Stahl (Böhler S390) oder VHM-Stahl lieferbar.

Geeignet sind die Schneidräder für das Einbringen von Innen- und Außenverzahnungen in diverseren Bauteilen wie z. B. in Stirnrädern, Hohlrädern, Kupplungsnaben oder Antriebswellen.

Die Schneidräder werden in der Güteklasse A nach DIN 1829 und Alcrona Pro oder vergleichbaren Beschichtungen geliefert und können ab sofort in diversen Ausführungen schnell und bequem über unseren Online-Shop bestellt werden.

Sie erreichen unseren Online-Shop: hier
Lehrzahnräder
Wir liefern Lehrzahnräder für verschiedene Module nach DIN 3970 mit einem Genauigkeitsgrad von Qualität 4 nach DIN 3962. Diese sind zur Wälzprüfung von Zahnrädern ab einer Qualität von 8 und gröber nach DIN 3962 geeignet.

Material: Schnellarbeitsstahl M35 (HSS), feinstgeschliffen mit Rundlaufprüfbund.

Ab sofort können die Lehrzahnräder in diversen Ausführungen schnell und bequem über unseren Online-Shop bestellt werden.

Sie erreichen unseren Online-Shop: hier

Des Weiteren liefern wir Verzahnungslehrdorne und Verzahnungslehrringe für verschiedene Verzahnungen, als Gut- sowie Ausschusslehren. Weitere Informationen finden Sie: hier